Filtern nach

Einstieg


Für den komfortablen Ein- und Ausstieg - Edelstahl-Einbau- und -Aufstell-Leitern

Durch die Verwendung von V2A Edelstahl bieten sie enormen Komfort und Halt (bis 120 kg geeignet) beim Aus- und Einsteigen in den Pool.

Vorteil der Einbauleitern ist, dass bei der Montage die Innenhülle nicht beschädigt wird, wodurch diese bei Bedarf einfacher getauscht werden kann.

Die Aufstellleiter ist enorm standfest, vor allem dank den unten abgewinkelten Beinen.

Die hochwertigen Einbau- und Aufstellleitern sind für alle Poolarten und -formen geeignet. Die Leiterholme mit einem Durchmesser von 43 mm* aus V2A-Edelstahl bieten einen optimalen Halt, ebenso wie die V2A-Stufen mit rutschhemmendem Kunststoff-Aufsatz. Die Montage der Einbauleitern erfolgt mittels Einbauhülsen, welche am Beckenrand einbetoniert werden. Optionales Zubehör, wie den Flanschmontagesatz für die Montage auf Holz, ist ebenfalls erhältlich. DiePoolleitern sind nicht für Wasseraufbereitung durch Salzelektrolyse geeignet.

Pollleiter

Pooltreppe
Abb.: kurze Treppe inkl. Handlauf

Elegante Fertigtreppen für Ihren Pool

Unsere Fertigtreppen stehen für Design, Qualität und Funktionalität. Sie werden in hochwertiger Handarbeit aus Epoxy-Acrylat und Glasfiber hergestellt. Schick und dauerhaft bilden sie den Einstieg in das Becken.

Die erste Berührung mit dem Pool hat der Badende mit der Treppenanlage, daher sollte gerade dieser Teil des Pools besonders hochwertig und ein Erlebnis sein. Rutschhemmende Stufenbeläge geben Sicherheit, stabile Unterkonstruktionen machen die Treppen so dauerhaft stabil.

Das Qualitätssiegel der AVK gibt den Fertigtreppen Recht: es bestätigt die Einhaltung der Fertigungs- und Prüfkriterien der ?Arbeitsgemeinschaft verstärkte Kunststoffe? und somit auch die Langzeitbeständigkeit der Oberflächen.

Sicherheitshinweis: Aufgrund akuter Gefahr des Ertrinkens darf eine Treppe niemals unterschwommen werden!


Im Wasser stehende Universaltreppen - ideal auch für den nachträglichen Einbau

Die lange Universaltreppe wird weder mit der Poolfolie, noch mit der Beckenwand selbst verbunden und eignet sich somit für alle Pooltypen - egal ob Folie, Beton, Fliesen, Metall oder Kunststoff - sowie für den nachträglichen Einbau.

Die Treppe hat eingebaute Gewichte, die das Aufschwimmen verhindern. Lediglich die erste Stufe wird auf dem Beckenrand montiert. Die unterste Stufe kann auf die jeweilige Beckenhöhe angepasst werden, wodurch sie besonders für die nachträgliche Montage in fertig gebaute Pools geeignet ist.

Die kurze Universaltreppe wird mit zwei Bolzen an der Beckenwand befestigt. Die integrierten Gewichte verhindern auch in der kurzen Ausführung ein Aufschwimmen. Diese Art von Treppen sind so beschaffen, dass sie für neue Poolprojekte, sowie für Sanierungen geeignet sind. Als freistehendes, modernes Design-Element Ihres Pools steht sie aber auch für absolute Funktionalität und Stabilität. So filigran wie sie wirkt, kann sie ca. 250 kg tragen. Rutschhemmende Beläge auf den Stufen sorgen für die notwendige Sicherheit beim Ein- und Aussteigen. Das Modell hat zudem einen Anfahr-Bügel. Dieser verhindert ein Festfahren halbautomatischer Poolsauger und vollautomatischer Poolroboter.

Pooltreppe
Abb.: lange Treppe mit mehreren Handläufen

Handlauf für Pooltreppen

Wenn Ihnen die Qualität ebenso am Herz liegt wie uns, empfehlen wir Ihnen einen Griffbogen aus Edelstahl. Dieser ist die ideale Einstiegshilfe in den Pool, da er festen Halt bietet. Gerade in Kombination mit den rutschsicheren, abgesetzten Stufen der Einstelltreppen, bietet der Edelstahl Griffbogen einen sicheren Einstieg in Ihr Poolerlebnis.

Qualität, die überzeugt!

Besonders im Schwimmbadbereich sollte auf hochwertige Materialien geachtet werden. Kein Wunder also, dass viele Poolbesitzer auf Zubehör- und Einbauteile aus Edelstahl zurückgreifen. Schließlich ist das Edelmetall gegen die Chlorkonzentration gewappnet.